Ein Traum wird wahr….

Die Kinderfeuerwehr Brunsbüttel/Ort kann sich seit Oktober dieses Jahres über einen komplett neu eingerichteten Gruppenraum für die Löschwelpen freuen.

Ermöglicht wurde dies durch Spenden der Fa. Schramm Group GmbH & Co. KG, Fa. Stadtwerke Brunsbüttel GmbH, Fa. Restaurant Ginelli sowie der Fa. Magnussen EMSR Technik GmbH.

Die Löschwelpen haben nun die Möglichkeit in kleinen Gruppen zu arbeiten oder sich während eines Dienstes zurückzuziehen und ein Buch zu lesen oder ein Spiel zu spielen.

Jennifer Bielenberg, die Leitung der Kinderfeuerwehr, freut sich sehr über den Gruppenraum: „ Der Gruppenraum bietet unserem Team viele neue Gestaltungsmöglichkeiten eines Dienstes. So können zum Beispiel Themen rund um den Brandschutz in kleinen Gruppen selbst erarbeitet und gemeinsam intensiviert werden.“

Die Kinderfeuerwehr Brunsbüttel/Ort besteht seit Oktober 2015 und wächst seitdem kontinuierlich an. In der Kinderfeuerwehr stehen Themen rund um den Brandschutz an der Tagesordnung, aber auch soziale Aspekte sind dem Team um Jennifer Bielenberg bei der Ausarbeitung der Dienste sehr wichtig. Die Kinder sollen auf Nächstenliebe sensibilisiert werden. Sie sollen erkennen, wann jemand Hilfe benötigt und entscheiden inwieweit sie selber helfen können oder, ob sie Hilfe rufen sollen. Die Kinder sollen ein Empfinden für Gefühle anderer entwickeln und lernen für andere einzustehen. 

Jennifer Bielenberg; „Ich freue mich sehr, dass die Sponsoren den Hintergrund unserer ehrenamtlichen Arbeit erkannt haben und uns die Einrichtung eines Gruppenraumes ermöglicht haben. In Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs, ist dies ein wichtiges Zeichen für das Ehrenamt Feuerwehr und dessen umfangreiche Arbeit, die zusätzlich zu den Einsätzen und Übungsdiensten stattfindet. “

Schreibe einen Kommentar