#FeuerwehrKindertag – Experiment Nummer 3

Wie funktioniert die Rettung aus den Autos?

Material: Luftballons, Bücher oder Spielzeugautos

Erklärung: Mit der Kraft der Luft arbeiten die Hebekissen bei der Feuerwehr. Die Druckluft strömt in das Hebekissen und hebt das Auto oder andere schwere Gegenstände ohne Mühe hoch.

Anleitung: Um dies nachzuahmen, legt einen nicht aufgeblasenen Luftballon an die Tischkante, sodass das Mundstück herunterhängt. Danach wird auf den Ballon ein Buch oder ein Spielzeugauto gelegt. Nun wird der Ballon vorsichtig aufgeblasen.

Wie auch bei den Experimenten davor, schickt uns eure Erklärung und Erkenntnis des Experimentes per Privatnachricht zu

Schreibe einen Kommentar